Felssturz Böndlseestraße

Datum: 30. Januar 2021 
Alarmzeit: 18:04 Uhr 
Dauer: 58 Minuten 
Art: Technischer Einsatz  
Einsatzort: Böndlseestraße 
Einsatzleiter: LM Benjamin Mayer 
Mannschaftsstärke: 13 
Fahrzeuge: KLF-A, RLF-A Tunnel 


Einsatzbericht:

Gestern wurden wir um 18:04 Uhr zu einem Felssturz auf die Böndlseestraße alarmiert. Kurz nach Alarmeingang rückten wir mit dem RLF-A 2000 Tunnel und unserem KLF-A zum Einsatz aus. Am Einsatzort stellte der Einsatzleiter fest, dass mehrere Steine auf die Straße gestürzt waren. Durch das Tauwetter und den Regen der letzten Tage wurde der Boden extrem aufgeweicht. Die Hauptaufgabe der Feuerwehr bestand darin, die Straße freizuräumen und den oberhalb verlaufenden Hang zu kontrollieren. Nach rund einer Stunde konnte die Straße wieder freigegeben und der Einsatz beendet werden. Zeitgleich wurde unser MTF-A zur Unterstützung nach Embach zu einem Lawinenabgang alarmiert.